Life, Beauty

Stachelfrei: Dauerhafte Haarentfernung

*Einladung

Dauerhaft haarfrei? Kein rasieren mehr? Wir denken, das ist wahrscheinlich ein Traum von viiielen Frauen und auch Männern. Die dauerhafte Haarentfernung per Diodenlaser bringt uns diesen Traum ein Stückchen näher. Auch wenn es heißt, dass man natürlich nicht für sein ganzes Leben komplett haarfrei ist, so bringt das Lasern trotzdem eine große Erleichterung. Wie eine Laserbehandlung abläuft, welche Kosten auf einen zukommen und was es wirklich bringt, haben wir in diesem Blogbeitrag in Zusammenarbeit mit Stachelfrei in Salzburg für euch beantwortet.

Wie läuft die Laserbehandlung bei Stachelfrei ab?

Bei Stachelfrei fühlt man sich schon beim Betreten der Räumlichkeiten extrem wohl. Es ist alles sehr schön und neu eingerichtet (genau in unserem Stil), man kann sich einen Café oder Tee nehmen und wird dann für die Laserbehandlung abgeholt und in den Behandlungsraum gebracht. Hier liegt man sich für die Behandlung auf die Liege und bekommt eine UV-Brille aufgesetzt. Der Bereich, welcher gelasert wird, wird dann mit einem Ultraschallgel eingeschmiert, Tattoos und Muttermale werden abgedeckt und dann kommt auch schon der Laser zum Einsatz. Mit dem Laser wird eine bestimmte Zeit lang immer wieder über die Stelle gefahren, was nach der Zeit und je nach Typ ein bisschen weh tun kann (aber gar nicht schlimm). Wenn man es nicht mehr aushält, kann man jederzeit Pause sagen und dann wird kurz pausiert. Nach dem Lasern kann man gleich wieder gehen und den Alltag wie gewohnt weiter machen.

In welchen Abständen sollte man die Behandlungen machen?

Es sollten ca. 4 bis 6 Wochen zwischen den Behandlungen liegen.

Wie viele Sitzungen benötigt man und wie viel Zeit muss man investieren?

Man benötigt zwischen 8 bis 12 Behandlungen, je nach Hauttyp. Das dauert dann circa 1 Jahr. Die Zeit pro Sitzung variiert von 2 Minuten bis 65 Minuten (Unter- und Oberschenkel).

Was kostet eine Laserbehandlung?

Die Preise variieren hier auch sehr nach Areal. Es beginnt bei € 25,- pro Sitzung (z.B. zwischen den Augenbrauen) bis hin zu € 199,- (z.B. Unter- und Oberschenkel). Bei Stachelfrei gibt es aber immer tolle Specials, wo ihr z.B. 10er-Blöcke mit Rabatt kaufen könnt. Die genaue Preisliste fürs Lasern in Salzburg bei Stachelfrei findet ihr hier.

Wie lange bin ich dann „haarfrei“?

Komplett haarfrei ist man dann mal circa. 1 – 1,5 Jahren. Nach dieser Zeit können kleine, feine Haare wieder langsam nachwachsen. Diesen Haarwuchs kann man dann mit 1 – 2 Behandlungen wieder für ein weiteres Jahr eindämmen.

Gibt es Stellen wo das Lasern nicht funktioniert?

Nein, es sind alle Stellen möglich. Jedoch wird nicht über Tattoos und Pigmentstörungen gelasert.

Ist Lasern auch für helle Hauttypen geeignet?

Ja, es kann nur länger dauern bzw. sind vielleicht mehr Behandlungen notwendig.

Darf ich danach in die Sonne?

Ja, Sonnenbaden ist nach dem Lasern sofort möglich. Bitte aber am Anfang Lichtschutzfaktor 50 verwenden.

Ist es schädlich bzw. gesundheitlich bedenklich?

Nein, es ist absolut unbedenklich und es entstehen keine Schäden am bzw. im Körper.

Ist die Haut schon nach 1 Behandlung haarfrei?

Nein, man merkt erst nach ca. 3 – 4 Wochen die ersten Ergebnisse.

Kann ich zwischen den Behandlungen epilieren, waxen oder sugarn?

Nein, zwischen den Sitzungen ist nur rasieren und Enthaarungscreme erlaubt.

Seht ihr nach ein paar Behandlungen schon erste Ergebnisse? Was ist euer bisheriges Fazit?

Definitiv ja. Wir waren jetzt bereits 4 mal bei Stachelfrei zum Lasern und sehen schon Veränderungen. Wir haben bei den gelaserten Stellen schon teilweise keine Haare mehr bzw. wachsen die Haare um einiges langsamer und feiner nach. Einen detaillierten Beitrag über unsere Behandlungen, die Ergebnisse und unser Fazit gibt es dann am Ende von unserer Laserbehandlung bei Stachelfrei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s