EssenTrinken, Frühstück, Pongau

Frühstück an der Piste: Dampfkessel

Frühstückslokale ausprobieren und uns durch die Karte zu essen ist eine unserer Lieblingsbeschäftigungen. Heute haben wir einen Bericht über unser Frühstück im Dampfkessel in Flachau.

Meine Freundin C. und Ich haben uns beide für das „Hüttenfrühstück“ um € 14 entschieden. Dabei war für jeden: Ein Café/Kakao oder Tee nach Wahl, ein frisch gepresster Fruchtsaft, ein Birchermüsli mit frischen Früchten, Ham & Eggs, eine Käse- und Schinkenplatte mit Aufstrich und zwei Stück Gebäck. Dieses Frühstück kann man auch mit Marmelade, Nutella und Honig bestellen. Die Qualität war wirklich gut – vor allem das Müsli und der Saft haben uns begeistert. Die ganze Frühstückskarte findet ihr hier. 

Wir haben uns für einen schönen Platz am Fenster entschieden und das Ambiente in dem kleinen Nebenraum vom eigentlichen „Apres-Ski“ Lokal war wirklich gemütlich. Den einzigen Minuspunkt müssen wir leider für die nicht so freundliche Bedienung aussprechen…

Dampfkessel-3

Dampfkessel-8

 

4 Gedanken zu „Frühstück an der Piste: Dampfkessel“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s