Microblading – unsere Erfahrungen mit Beautik Salzburg

Es scheint wieder ein neuer Trend zu sein und immer mehr Leute lassen es sich machen: Microblading.  Da wir leider auch nicht mit den ‚perfekten‘ Augenbrauen gesegnet sind, haben wir uns beide dazu entschlossen uns die Augenbrauen machen zu lassen. Bei so einer Entscheidung sollte natürlich schon gut überlegt sein WO man sich das denn machen lässt. Wir haben viel im Internet recherchiert und über Instagram sind wir dann bei der lieben Sabina von der Beautik hängen geblieben. Ihr gehört das Studio in Salzburg, ist eine mega liebe Persönlichkeit und eine absolute Powerfrau! Alle, die wie sie selbst was auf die Beine gestellt haben, bekommen ja bekanntlich unsere Bewunderung. Well Done Sabine, absolut schönes Studio und super professionell.

Wir haben schon einige Fragen von euch zu dem Thema erhalten und werden jetzt die Wichtigsten dazu beantworten:

Was genau ist jetzt dieses Microblading?

Microblading ist ein permanentes Make-up für die Augenbrauen. Mit einer Art Skalpell werden dann feine Striche in die erste Hautschicht geritzt und anschließend mit einer Pigmentierfarbe aufgefüllt. Der Effekt: Die Brauen sehen voller, schwungvoller und symmetrisch aus.

Tut das denn weh?

Es wird in die erste Hautschicht geritzt, das kann doch garnicht schmerzfrei sein – ODER? Sabina hat uns die erste ‚Runde‘ aufgeritzt und dabei noch keine Betäubung verwendet. Das spürt man schon, aber wir finden es ist definitiv zum Aushalten. Dann werden die Brauen betäubt und man spürt nichts mehr. Das ist allerdings nicht üblich, in vielen Studios wird ohne Betäubungscremes gearbeitet und wir haben einige ‚Horrorgeschichten‘ von unendlichen Schmerzen gehört. Keine Sorge, in der Beautik ist das definitiv nicht so! Natürlich ist es da auch vom eigenem Hauttyp abhängig – Ich (Selina) hatte absolut keine Schmerzen und Marlene hat eine viel empfindlichere Haut und  hat es etwas gespürt – extreme Schmerzen hatte sie dennoch nicht.

Sucht man sich die Form + Farbe selber aus?

Sabine misst mir ihrem Spezial-Werkzeug das Gesicht aus und daraus ergibt sich ‚die perfekte Augenbraue‘ für Jeden. Bevor sie dann loslegt, kann man natürlich selbst noch einen Blick darauf werfen und es kann gegebenenfalls natürlich korrigiert werden. Das gleiche gilt bei der Farbe – da haben wir dem Profi vertraut und wurden nicht enttäuscht. Marlene hat sich zum Beispiel bei der Nachbehandlung für einen etwas dunkleren Ton als beim ersten Termin entschieden und auch das war kein Problem.

Wie lange hält es?

Das ist natürlich auch wieder von Hauttyp zu Hauttyp verschieden, aber in der Regel hält das Microblading 2-3 Jahre.

Wie oft muss man zum Nachstechen?

Auch das ist verschieden. Es können nach dem ersten Mal Stellen rausbrechen und sich lösen, das muss aber nicht passieren. Bei uns beiden war das aber der Fall und somit kamen wir nach 4 Wochen zum bereits vereinbarten Termin. Nach dem zweiten Mal hat sich aber nichts mehr gelöst.

Hier sieht man, wie sich eine kleine Stelle gelöst hat

und die entscheidende Frage: Was kostet es?

Die erste Behandlung kostet € 260,- (inkl. Beratungsgespräch) und eine Nachbehandlung (falls notwendig) kostet € 110,-.

HAPPY beim Weg nach Hause 😉 Twins haha

Hier noch unsere Vorher/Nachher-Bilder:

Selina macht den Anfang…

Beautik
Vorher/Nachher Selina
Beautik
VORHER / NACHHER

Marlene:

Vorher und Nachher (gleich nach der Behandlung)
Vorher und Nachher
Beautik
VORHER / NACHHER

Wie ihr sehen könnt, ist der Unterschied schon sehr groß und das Ergebnis sehr natürlich. Wir bereuen unsere Entscheidung definitiv NICHT und wenn ihr auch schon bei Sabina wart, verrät uns gerne wie es für euch war 🙂

Hoffentlich konnten wir die meisten eurer Fragen beantworten, ansonsten stellt uns doch gerne eure weiteren Fragen unten in den Kommentaren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s