EssenTrinken, Frühstück, Pongau

Frühstücken im Pongau – Teil 2

Wir gehen in die nächste Runde bei einem unserer (und eurer) Lieblingsthemen: Frühstücken. Und für euch haben wir euch auf die Suche, nach den Top-Adressen fürs Frühstücken im Pongau gemacht und können euch in diesem Beitrag wieder mal beweisen, dass die coolsten Spots nicht nur in (Groß-)städten zu finden sind. Die besten Hotels zum Frühstücken im Pongau haben wir euch ja schon HIER vorgestellt. In diesem Beitrag widmen wir uns nun den ganzen Café’s/Restaurants mit tollem Frühstücksangebot. Hier gestaltete sich die Suche zwar schon etwas schwieriger als bei den Hotels, aber wir haben nun unsere 5 Favoriten für euch:

Emastoa in Reitdorf

Der neue Hotspot im Ennspongau ist das Emastoa im Zentrum von Reitdorf. Das Emastoa bietet ein Frühstück a la Carte nach dem „Baukasten-Prinzip“. Man wählt zwischen einer großen Auswahl an kleinen Speisen und stellt sich so seine individuelle Frühstücksplatte zusammen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt, die Atmosphäre ist top und die Qualität vom Frühstück sehr hoch. Hier werdet ihr uns zum Wochenend Frühstück im Pongau bestimmt noch öfter sehen.


K2 St.Martin

Sehr bekannt und beliebt: das K2 in St.Martin. Jeden Sonntag kann man hier lecker frühstücken oder besser gesagt: Brunchen! Ob ein gemütliches Frühstück mit der Familie, dem Geburtstag des Liebsten oder ein ausgiebiger Vormittag mit den Freundinnen. Neben dem guten & großen Frühstück ist auch die Einrichtung mega cool und die Atmosphäre, wenn man draußen sitzt, ist auch was ganz Besonderes. Wie wär es also mit einem gemütlichen Sonntagsfrühstück inklusive einem Glas Prosecco?


I love sleep because it’s like a time machine to breakfast.

Cafe Freiraum in Altenmarkt

Das Freiraum ist ein modernes, sehr gemütlich Café mitten in Altenmarkt. Es gibt nicht nur ein sehr gutes Frühstück mit guter Auswahl für jeden Frühstücks-Typ. Im Freiraum kann man sich entweder für ein ganzes Frühstück – mit Ei, verschiedener Schinken- & Käseauswahl, leckeren Aufstrichen, Antipasti, und und und – oder auch kleinere á la Carte Speisen – leckere Eierspeise mit Rucola – entscheiden. Es ist also ideal für’s große Wochenendfrühstück oder das kleine Frühstück zwischendurch.


City Lounge in Radstadt

In der City Lounge war Selina auch schon des öfteren frühstücken, die Auswahl ist auch sehr groß und man kann auch gemütlich draußen beim Stadtteich sitzen (im Sommer ein Traum!). Vor allem die Café-Auswahl und wie dort die Heiße Schokolade serviert wird, sind unserer Meinung nach, ein Highlight. Überzeugt euch aber am Besten selbst!


Großarler Troadkastn

Seit Neuestem kann man auf Reservierung auch im Troadkastn frühstücken. Regionale Köstlichkeiten aus der eigenen Troadkastn-Produktion & von regionalen Lieferanten werden hier aufgetischt. Frisches Brot, selbstgemachtes Joghurt, Marmeladen, Wurst & Co – alles, was ein Frühstückerherz begehrt.


Das waren also unsere derzeitigen Favoriten zum Frühstücken im Pongau im Salzburger Land – Teil 2. Wir hoffen natürlich, dass noch einige Frühstücks Hotspots im Pongau dazu kommen & wir einen Teil 3 rausbringen können! Wenn ihr also noch Frühstückslokale habt, die ihr auf unserem Blog noch nicht findet – lasst es uns wissen.

8 Gedanken zu „Frühstücken im Pongau – Teil 2“

    1. Liebe Claudia, danke für deinen Input! Wir setzten es gerne mal auf unsere interne Liste. Wenn ihr Lust habt mit uns zusammenzuarbeiten, kannst du uns auch gerne eine Mail schreiben 🙂 Liebe Grüße, Marlene

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s