Moargut
EssenTrinken, Frühstück, Pongau

Frühstücken im Pongau – Teil 1

*enthält Einladungen

Da Frühstücken im Pongau ein großes Thema ist, haben wir es endlich geschafft, ein paar weitere Frühstückslokale für euch zu testen und in einem Beitrag zu verfassen. Wir haben das Ganze nun in mehrere Teile aufgeteilt und haben heute – im 1. Teil – unsere Frühstückstipps in Hotels im Pongau für euch. Ein Hotel-Frühstück ist ja immer was besonderes: man fühlt sich für ein paar Stunden so, als wäre man im Urlaub und kann sich am Buffet so richtig voll essen. Beim Preis ist immer alles inklusive und es ist immer für jeden was dabei. Hier also unsere Favoriten zum Frühstücken im Pongau: 

Moargut

Moargut / Großarl

Wer es gerne ein Stück exquisiter mag der frühstückt im Moargut in Großarl. Die Auswahl an (Bio-)Lebensmittel ist unglaublich und man kann auch hier wirklich essen bis man platzt. Die Einrichtung ist sehr modern und trotzdem gemütlich. Man kann so lange sitzen wie man will und bekommt den ganzen Vormittag Rosé Sekt eingeschenkt – ein Traum, oder? Einen ausführlichen Beitrag über das Frühstück im Moargut haben wir bereits hier verfasst. Preis: € 23,-

Moargut
Moargut

Sonnhof / Alpendorf

Ein weitere Geheimtipp ist das Frühstücksbuffet im Hotel Sonnhof in Alpendorf. Das Frühstücksangebot ist hier auch ausgewählt und dafür aber sehr hochwertig. Es gibt warmen Porridge und eine große Auswahl an frischen Früchten. Neben dem Buffet gibt es im Sonnhof auch noch eine Frühstückskarte mit Omlette, Pancakes & Waffeln – alles inkludiert und wirklich sehr zu empfehlen! Preis € 22,-

Hotel Sonnhof Alpendorf
Hotel Sonnhof Alpendorf

Nesslerhof / Großarl

Das Frühstück im Nesslerhof in Großarl haben wir beide schon des öfteren genossen und sind immer noch mehr als begeistert. Die Auswahl ist riesig – egal ob verschiedene Brotsorten oder Müsli – man findet von jedem sehr viel. Auch hier wird ein großes Augenmerk auf die Regionalität gelegt & wie ihr bereits wisst, ist das auch für uns sehr wichtig. Ein weiterer Pluspunkt warum wir gerne zum Nesslerhof gehen, ist die Einrichtung und das Ambiente. Preis € 22,-

Nesslerhof
Nesslerhof

Verwöhnhotel Sonnhof / St.Veit

Im Verwöhnhotel Sonnhof St.Veit haben wir selbst schon so einige Vormittage verbracht. Das Buffet ist sehr schön angerichtet, man will sich direkt alles nehmen und es ist ausserdem sehr kompakt gehalten. Es fehlt einem an nichts und wer will, der kann sogar einen Brunch dazu buchen. Hier wird einem wirklich so einiges Geboten und sehr stylisch ist es noch dazu. Und wer kennt ihn nicht, den bekannten 3-Hauben-Koch Vitus Winkler? Also unbedingt mal auschecken – sogar Kochkurse werden angeboten. DAUMEN HOCH! Frühstücksbuffet p.P € 19,- / Brunch p.P € 45,-

Verwöhnhotel Sonnhof

Edelweiss / Großarl

Das Hotel Edelweiss in Großarl bietet nach dem Umbau einen noch größeren Frühstücksbereich als bisher. Man muss zwar am Anfang eine kleine Orientierungsrunde drehen, damit man ja alles sieht aber dafür hat man wirklich viel Auswahl. Das fängt bei einem eigens gekühlten Raum für Obstsäfte, Smoothies usw. an und hört bei einem ca. 10m langen Brotbuffet auf. Also unbedingt viel Hunger mitnehmen! Preis € 25,-

Das waren also unsere Favoriten zum Frühstücken im Pongau im Salzburger Land Teil 1. Wir haben euch vor ein paar Wochen in unseren Storys um weitere Tipps zum Frühstücken gefragt. Folgende Hotels habt ihr uns hier noch genannt, welche wir selbst noch nicht getestet haben (aber was nicht ist, kann ja noch werden, oder?):

  • Hotel Metzgerwirt / St.Veit
  • Hotel Gut Berg / Alpendorf
  • Hotel Alpenschlössl / Alpendorf
  • Hotel Berghof / Alpendorf
  • Hotel Das Goldberg / Bad Hofgastein
  • Neubergerhof / Filzmoos

Ihr habt noch weitere Frühstückstipps für die nächsten Teile für uns? Nur her damit!! Den zweiten Teil findet ihr bereits hier.

Dieser Beitrag enthält Einladungen/Werbung, es spiegelt aber 100% unsere eigene Meinung wieder!

3 Gedanken zu „Frühstücken im Pongau – Teil 1“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s